Willkommen bei der Ulmer Ärzteinitiative -
eine Regionalgruppe der IPPNW

Buchempfehlung zum Thema Frieden

Oft sind wir hilflos bei den vielen Bildern über Krieg und Verderben. Die Hintergründe sind immer komplex und wenig durchschaubar. Viele offensichtlich manipulative Berichterstattungen lassen zweifeln an der Darstellung, wer wirklich „gut oder böse“ ist. Hilfe zum Verständnis bringt hier eine systematische und vergleichende Betrachtung historischer Bezüge von Kriegen und Konflikten. Das Buch ist spannend … [weiterlesen]

Medinetz Ulm

Viele Menschen, die in Deutschland ohne Papiere leben, haben keinen Zugang zur medizinischen Versorgung. Nehmen Menschen ohne Papiere Gesundheitsleistungen in Anspruch, droht ihnen die Meldung an die Ausländerbehörde und damit die Abschiebung. Gesundheit ist aber ein Menschenrecht. Der Verein Medinetz Ulm – eine Initiative von Medizinstudenten – bietet in Zusammenarbeit mit Ärzten aus der Region … [weiterlesen]

Stellungnahme der Ulmer Ärzteinitiative zum Abbau des Blocks B am AKW Gundremmingen

Der Block B im AKW Gundremmingen soll Ende 2017 stillgelegt und anschliessend abgebaut werden. Dabei fällt eine enorme Menge an radioaktiv belasteten Materialien in einem fast unüberschaubaren Mix an. Die Ulmer Ärzteinitiative hält die geplante Methode des Abbaus gesundheitlich für bedenklich. Die Hauptkritikpunkte daran sind: Das angeblich unbedenkliche sogenannte „Freigabeverfahren“ von radioaktiven Materialien, die danach … [weiterlesen]